Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (Beginn: 01.08.2018) in Duisburg

von Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR

Stellenbeschreibung

Referenznummer: 2017 Ruhrgebietjobs


Den auszubildende Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistung werden bei der Wirtschaftsbetriebe Duisburg – AöR Kenntnisse in verschiedenen Funktionsbereichen wie dem Beschaffungsmarkt (Träger des Güterverkehrs, Lagerung), dem Besorgen von Güterversendungen für Dritte (Auswählen von Verkehrsleistungen, Abschließen von Fracht-, Lager- und Umschlagsverträgen) und dem Absatz (Leistungsangebote anbieten, Marketing) vermittelt.


Außerdem erhalten Sie Kenntnisse in der Leistungserstellung (Erbringen und disponieren von Speditionsleistungen) und im Rechnungswesen (Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling). Zudem werden Sie logistische Dienstleistungen für die Kunden ermitteln und Angebote logistischer Dienstleistungen ausarbeiten und bewerten.


Nach erfolgreichen 3 Jahren sind Sie dann „Kauffrau oder Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung“ (IHK-zertifiziert).

Die Ausbildung findet im Rahmen einer dualen Ausbildung statt, wobei der schulische Blockunterricht beispielsweise am Kaufmännischen Berufskolleg Walther Rathenau in Duisburg erfolgt.


Voraussetzungen

Sie haben mindestens die Fachoberschulreife, mit guten Noten in Mathematik und Deutsch, erlangt? Sie beschreiben sich als sprachlich kompetent und können sich gut artikulieren? Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit gehören zu Ihren Stärken? Sie haben Spaß an planerischen und organisatorischen Tätigkeiten?


Dann bewerben Sie sich für die Ausbildung bei uns und setzen Sie damit den Grundstein für Ihre individuelle Karriere! 


Dieser Ausbildungsberuf wird auch im Rahmen einer partnerschaftlichen Ausbildung mit der START NRW GmbH angeboten. Dabei sind Sie bei START unter Vertrag, während bei der Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR Ihre fachliche Ausbildung erfolgt.

Sie erhalten unten genannte Ausbildungsvergütung und haben die gleichen Rechte und Pflichten wie alle Auszubildenden der Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR. 


Der Bewerbungsschluss ist am 15.09.2017.

Ihre Bewerbungsunterlagen müssen enthalten:

  • Anschreiben mit Angabe der o.g. Referenznummer,
  • lückenloser Lebenslauf,
  • die letzten beiden aktuellen Schulzeugnisse,
  • soweit bereits vorhanden, das Zeugnis über den höchsten bereits erreichten allgemeinbildenden Schulabschluss sowie Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse.


Weitere Informationen erhalten Sie in den Bewerbungstipps auf unserer Website.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurück senden können. Verzichten Sie daher am besten auf eine teure Bewerbungsmappe.


Ausbildungsvergütung

im ersten Ausbildungsjahr 918,26 Euro

im zweiten Ausbildungsjahr 968,20 Euro

im dritten Ausbildungsjahr 1.014,02 Euro

 

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf JOBSsauerland.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis
ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Mittlere Reife
Berufskategorie
Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort
Schifferstr. 190 , 47059 Duisburg

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
12 Jobs bei Wirtschaftsbetriebe Duisburg - AöR
Mitarbeiter
1600
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte